Background

Fräsen

Für ein ansehnliches Gesamtbild

Radwegfräsen und Gehwegfräsen: Für ein ansehnliches Gesamtbild

Das Fräsen von Rad- und Gehwegen stellt eine besondere Herausforderung dar. Ein Grund dafür ist das überschaubare Platzangebot, welches den Einsatz spezieller Maschinen erschwert. Basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung haben wir Arbeitsweisen entwickelt, die uns das Radweg- und Gehwegfräsen leicht machen. Dabei bauen wir auf eine schnelle und zugleich saubere Arbeitsweise.

Um Geh- und Radwege optimal fräsen zu können, vertrauen wir auf den Einsatz einer angehängten Radwegbankettfräse. Durch diese haben wir die Möglichkeit, jene Bankette zu fräsen, die sich auf Platten, Pflaster und Asphalt befinden. Darüber hinaus bringen wir so auch Bankette auf Geh- und Radwegen in Form. Grundsätzlich können wir auch an schmalen Wegen das Fräsen der Bankette übernehmen. Hierfür muss mindestens eine Breite von 1,60 Meter vorhanden sein.

Optimale Ergebnisse durch Leichtbau und Breitreifen

Gerade beim Gehweg- und Radwegfräsen bauen wir auf den Einsatz von speziellen Maschinen, die auf die dortigen Gegebenheiten abgestimmt sind. Unsere Fahrzeuge sind Leichtbaumodelle, die über Breitreifen verfügen. Durch ein Gesamtgewicht von gerade einmal 2,8 Tonnen gewährleisten wir, dass unsere Fahrzeuge und Maschinen keine Druckschäden hinterlassen. Dadurch wird der Weg nicht beschädigt und ein sauberes Fräsen ist möglich.

Der Abtrag des Banketts an Rad- und Gehwegen ist bei uns bis zu jeder gewünschten Breite realisierbar. Wir legen großen Wert darauf, besonders effektiv und sauber zu arbeiten. Aus diesem Grund setzen wir neben der speziellen Bankettfräse während unserer Arbeit auch einen LKW ein. Vom Ladebunker wird das Bankettmaterial, das durch die Fräse abgetragen wird, direkt auf den LKW verladen und kann so binnen kürzester Zeit abtransportiert werden.

Materialaufnahme für perfekte Ergebnisse

Wir bauen aus Überzeugung im Rahmen des Geh- und Radwegfräsens auf den Einsatz einer ausfahrbaren Schnecke. Damit ist es uns möglich, die Bankette bis zu einer Breite von zwei Metern abzutragen. Die Förderung des Bankettmaterials erfolgt so, dass durch die Fräse das Material direkt aufgenommen wird. Dadurch lassen sich mehrere kleine Arbeitsschritte sparen und der Zeitaufwand, der mit dem Fräsen der Bankette einhergeht, wird deutlich minimiert.

Wie bei den Banketten auf Autobahnen und Landstraßen ist der Abtrag auch an Geh- und Radwegen unerlässlich. In den letzten Jahren hat sich hier der Einsatz von Fräsen etabliert. Fräsen beschleunigen den Abtrag deutlich und sorgen für optimale Ergebnisse. Darüber hinaus minimieren sie die erforderlichen Arbeitsschritte erheblich. Die schnellere Arbeitsweise sorgt dafür, dass die Kosten, die mit dem Geh- und Radwegfräsen einhergehen, deutlich minimiert werden können.

Bauen Sie auf uns und unsere Erfahrung.

Weitere Leistungen

feldsteinstrassen Radwegfräsen und Gehwegfräsen
grabenregulierung Radwegfräsen und Gehwegfräsen
leitpfosten Radwegfräsen und Gehwegfräsen
pflasterreparatur Radwegfräsen und Gehwegfräsen